Aktuelles

22.09.25 Verkürzte Teilnahmedauer (Ausnahmeregelung)

Manche begeisterte TeilnehmerInnen können es sich wegen der privaten und/oder beruflichen Situation kaum leisten, vier Stunden abwesend zu sein für Mantrailing-Training. Hinzu kommt dann noch die Fahrzeit.
Für diese Interessierten/TeilnehmerInnen treffe ich gerne eine Ausnahme. Sie können bspw. (nach Rücksprache mit den anderen Teiln.) jeweils als erstes Suchteam loslegen und dann nach der Ausübung der VP-Rolle das Training beenden (ca. 2 Std. nach Start). Ähnlich lässt es sich am Ende des regulären Termins einplanen.

Falls Du eine solche Regelung gerne beanspruchen würdest: melde dich bitte bei mir (Wim)

22.08.14 Veränderung im Montagsangebot: neu vormittags anstatt nachmittags

Ab Montag den 17. Okt. 2022 startet die MT-Trainingsgruppe ZH-Unterland 10:30h anstatt 14h

Es hat noch PLatz für neue Suchteams, Anfänger und Erfahrene sind gleichermassen willkommen!

22.06.28 Simba ist gestorben

Heute haben wir uns für immer von Simba verabschieden müssen. Es ist hart, meinen Schatten zu verlieren – oder war ich eher sein Schatten?
Am 30.04.2022 mussten wir die niederschmetternde Diagnose (Prostata-Karzinom) für Simba entgegen nehmen. Keine zwei Monate später hatte Simba keine Chance mehr…

22.06.2022 Anpassung Preis (von den Angeboten ad CHF 40,-)

Bislang verlangte ich für die meisten Trail-Termine CHF 40,- pro Suchteam. Für diesen Betrag bereite ich die Trails pro Suchteam vor und stelle Video-Aufnahmen zum streamen zur Verfügung. Die wenigsten MitbewerberInnen bieten solches und verlangen gleiche oder gar höhere Preise.
Meine Kosten (Fahrtkosten, Cloud-Speicherdienst, usw.) haben sich seit einiger Zeit erhöht.

Jetzt habe ich mich entschieden, den Preis von CHF 40,- per 1. Oktober 2022 auf CHF 45,- zu erhöhen. Einen entsprechenden Hinweis findest Du in jeder Buchungsbestätigung, die Du ab heute bekommst. Die Training-Ausschreibungen für Termine ab Okt. 2022 weisen den aktualisierten Preis aus.
Diese Erhöhung gilt für Termine ab dem 1.10.2022, die ab heute gebucht werden.

28.05.2022 Reduktion meines Angebots; Simba trailt nicht mehr

Simba ist schwer krank – er hat ein Prostata-Karzinom. Seine Prognose/Lebenserwartung ist schlecht. Wir werden alles daran setzen, vermeidbarem und sinnlosem Leiden vorzubeugen.
Simba kann nicht mehr trailen… er kommt aber soweit es ihm geht mit mir im Auto mit und begleitet mich ab und zu beim Auslegen von Trails.

Damit ich mehr Zeit für ihn habe und ihn besser begleiten kann (er braucht mich!), reduziere ich mein Mantrailing-Angebot.

13.05.2022 Kapazität für neue Gruppen!

– Ab ca. Juli/August 2022 habe ich Kapazität für neue Gruppen, Grossraum Baden/Zurzibiet/Brugg.
Diese würde ich gerne am Montag oder am Freitag anbieten (bevorzugt vormittags).

– Samstags-/Sonntagsgruppe: Kapazität, bevorzugt vormittags im Grossraum Zürich/Winterthur und zwischen Schaffhausen und Winterthur

02.03.2022 Freie Kapazität für neue Gruppe(n) Freitag
Gerne biete ich meine Kapazität für eine neue Gruppe am Mittwoch oder am Freitag an.

17.02.2022: (a) Aufhebung von Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie; (b) Anpassung AGB hinsichtlich kurzfristiger Absagen

a- Per sofort sind bundesweit alle Massnahmen aufgehoben worden, die unser Mantrailing-Training tangierten.

Empfehlenswert ist gleichwohl: immer eine Maske auf sich tragen.
Die Maske brauchst Du beim Trailen bspw., wenn Dein Hund Dich bei der Suche nach der VP in ein Gebäude führen will, in dem die Maskenpflicht noch gilt.

Ab sofort gilt beim Training: ich werde nicht mehr darauf hinweisen, dass es nicht in Gebäuden, Ladeneingänge, Passagen, usw. führt, wo bis vor Kurzem noch Maskenpflicht galt.
Unsere Bewegungsfreiheit ist auch beim Mantrailen wieder grösser geworden!

Bald kommt der Frühling 🌷

b- Seit Beginn der Corona-Pandemie hatte ich meine AGB hinsichtlich kurzfristiger Absagen angepasst – niemand hat bei kurzfristiger Absage etwas bezahlen müssen.

Mit der aktuellen Rückkehr zur „Normalität“ im gesellschaftlichen und beruflichen Leben reaktiviere ich die herkömmlichen Kostenregelungen bei kurzfristigen Absagen.

Natürlich werde ich gerne wieder situativ und individuell Regelungen/Ausnahmen treffen – grundsätzlich aber schuldet jede:r Teilnehmer:in nach Anmeldung/Buchung den Preis für den gebuchten Trainingstermin.

Für Teilnahme/Absagen bez. ganztägiger Trainings bzw. Seminare gilt eine andere Regelung, als für die üblichen Trianingtermine (ad max. 3 Std.).

02.12.2021: Neu Streaming anstatt Download

Bislang kontnen die Trainig-TeilnehmerInnen die Video-Aufnahmen downloaden. Dazu stellte ich jeweils einen Download-Link zur Verfügung (mit befristeter Gültigkeit).

Neu werde ich jeweils einen Link schicken, mit dem die Video-Aufnahmen geschaut werden können. Kostenloser Download ist nicht mehr möglich.

Download von solchen Aufnahmen ist weiterhin möglich – nach Überweisung von CHF 10,- pro Trail-Video.

10.11.2021: vorübergehende Reduktion meines Angebots (Winter 2021/2022)

Von Mitte November 2021 bis Februar 2022 reduziere ich mein herkömmliches Mantrailing-Angebot.
Sicher werde ich die Trainings mit Euch vermissen – und ich werde es geniessen, mich mal wieder Weiterbildungen widmen zu können. Gefallen wird mir sicherlich auch die „Betriebsferienzeit“ vom 20.12.2021-08.01.2022.
Möglicherweise biete ich Anfang 2022 Seminar-Möglichkeiten an (die waren infolge der bisherigen Pandemie-Entwicklung unter Druck geraten, vielleicht ergeben sich neue Chancen?)

Den Terminplan in meiner Homepage habe ich angepasst (https://www.mantrailing-wimba.ch/termine/) Alle Trainingsgruppen/-teilnehmerInnen, die von der Angebotsanpassung betroffen sind wurden informiert.

02.11.2021: „Betriebsferien“ Ende Dezember 2021/Anfang Januar 2022

Vom 20. Dezember 2021 bis 8. Januar 2022 biete ich ausnahmsweise keine regulären MT-Trainings an. Stattdessen werde ich Ferien geniessen.
Die betr. Gruppenmitglieder werden heute direkt informiert. Den Terminplan in meiner Homepage habe ich angepasst (https://www.mantrailing-wimba.ch/termine/)

14.09.2021: In der Trainingsgruppe Zurzibiet gibt’s einen freien Platz

Wir treffen uns zweiwöchentlich am Freitagnachmittag. Trailorte sind bspw.: Böbikon, Endingen, Bad Zurzach, Rümikon,…

Willkommen – Kontaktaufnahme bitte über WhatsApp +41 79 560 7919 oder Mail wim@mantrailing-wimba.ch

13.09.2021: Kapazität für eine neue Trainingsgruppe im Grossraum Zürich

Durch verschiedene organisatorische Umstellungen in den letzten Monaten habe ich nun NEU Kapazität für eine weitere Mantrailing-Gruppe im Grossraum Zürich.
Willkommen!

13.09.2021: Ausweitung Zertifikatspflicht

Die ergänzte Regelung (Zertifikatspflicht) tangiert uns beim Mantrailing-Training nicht. Wir verstecken weiterhin keine Personen in Innenräumen, solange nicht alle TeilnehmerInnen ein Covid-Zertifikat haben.

26.06.2021: Lockerung der Corona-Massnahmen

Unvermindert zu beachten ist die jeweilige Regelung der Maskenpflicht in bspw. Geschäften, Eingangsbereichen von öffentlichen Gebäuden, usw.

01.06.2021 Start einer neuen Trainingsgruppe im Zurzibiet

Ab demnächst startet eine neue Mantrailing-Trainingsgruppe im Zurzibiet. Wir treffen uns zweiwöchentlich am Freitagnachmittag und starten dann jeweils um 14:00h.
Es gibt noch Platz, willkommen!

01.06.2021 Der (meteorologische) Sommer fängt an;
Wärmeschutz für die «mobile Hundehütte»

Das schöne frühsommerliche Wetter mit der richtig starken Sonneneinstrahlung macht das Thema «Wärme-Schutz» für die Hunde (beim Warten im Auto) wieder aktuell.

Alle Teilnehmer:innen sollten dafür sorgen, genügend Wärme-Schutz für das Auto (d.h.: für den Hund im Auto) anzuwenden. Sehr empfehlenswert sind sog. «Schattennetze» aus Aluminium-Gewebe mit UV-Beschichtung.
Es gibt auch gute Varianten aus Mikrofaser-Gewebe (etwas günstiger, bedeutend kompakter und leichter).

Beachtet bitte, dass die Parkplätze bei den Trainingsorten nicht immer über genügend Schattenplätze verfügen.

20. April 2021 Mittwoch terminfrei
Ab sofort (bis auf Widerruf) ist der Mittwoch in der Regel «MT-Terminfrei», d.h.: mittwochs biete ich kein MT-Training an. Meine Angebote an den anderen Wochentagen (inkl. Samstag/Sonntag) bleiben unverändert!
Ich brauche den Mittwoch neu für andere Aktivitäten, u.a. für meine Freiwilliger-Arbeit für die «Stiftung Jacqueline Zbinden» (http://jazbi.ch/)

19. April 2021 Maskenpflicht 😷
Mit der Wiederinbetriebnahme von Terrassen/Aussensitzplätzen (Gastwirtschaft) können die Versteckpersonen seit langer zeit auch auf einer Terrasse hinter einer Tasse Kaffee oder so gefunden werden – das ist doch wirklich etwas Erfreuliches!
Jede:r MT-Training-Teilnehmer:in soll dafür sorgen, ab jetzt immer eine Hygienemaske dabei zu haben. Auf Terrassen usw. gilt: Maskenpflicht!

10. März 2021

Aus «Finderwille-Nordwestschweiz» wurde heute: «Mantrailing-wimba». Homepage und Mailadresse sind neu, inhaltlich aber bleibt alles beim Bisherigen!
Alle Buchungen wurden übernommen, es braucht keine Neu-Anmeldung.


2. Februar 2021
Mantrailing anbieten geht mit Autofahrten einher. Mit meinen Fahrten an die Trailorte (und zurück nach Hause) belaste ich die Umwelt.
Nun habe ich die Möglichkeit der Klimakompensation entdeckt. Neu bezahle ich monatlich eine Klimakompensation an die Stiftung myclimate in Zürich (https://www.myclimate.org/de/).

Ich würde es sehr begrüssen, wenn auch andere Mantrailing-AnbieterInnen und -TeilnehmerInnen diese Form der Kompensation starten würden.

28. Januar 2021 Neues Angebot ab 15. Februar 2021: Montagnachmittag (14-17h) im Zürcher Oberland.
Buchungen ab sofort möglich https://www.mantrailing-wimba.ch/termine/

17. Januar 2021 Lockerung AGB bez. Absagen (gilt zumindest für die Dauer der Corona-Pandemie), siehe https://www.mantrailing-wimba.ch/agb/

Ab heute gilt die neue Zahlungsregelung bei kurzfristigen Absagen von gebuchten Kurs-/Trainingsterminen. Unverändert gilt allerdings: ich nehme gerne Rücksicht auf den Hintergrund von einer kurzfristigen Absage, bspw. gesundheitliche Aspekte. Mein Motto bleibt: reden wir miteinander!

15. Januar 2021 Winter und Mantrail-Training

Die wetterbedingte Veränderung der Landschaft und Strassenverhältnisse hat mich überrascht. Einige Trainingstermine habe ich abgesagt – dafür hatten wir dann mehr Zeit für herrliche Winter- und Schneespaziergänge!
Danke für Eure verständnisvolle Reaktion auf die Absagen!

Solange es so winterlich bleibt gilt für die Trainings:
– Sicherheit geht vor
– die Trainings finden statt, wenn es nicht schneit und die Verkehrsverhältnisse stabil sind (kein Glatteis, usw.)
– bei Frost/an „Eistagen“ werde ich so viel wie möglich Parkmöglichkeit in einem Parkhaus planen (damit Hund und Handler während des Wartens nicht so sehr der Kälte ausgesetzt sind)
– es kann zu kurzfristigen Terminabsagen kommen, die ich dann per WhatsApp an die TeilnehmerInnen melde. Meine Absicht ist, jeweils Ersatztermine anzubieten.

Ende Dezember 2020 Rück- und Ausblick

Für «Finderwille Nordwestschweiz» und meine Coach-Entwicklung war 2020 ein gutes Jahr. Etwa 500 Mal legte ich für ‹meine› Suchteams einen Trail und coachte das jeweilige Suchteam. Hinzu kamen noch fünf Seminartage «Faszination Mantrailing».
Dank Euch und unserer Interaktion konnte ich dazulernen, Erfahrung sammeln – und an Euch weitergeben!

Rückblickend auf diese Zeit mit Euch erkenne ich viele Lernprozesse, Fortschritte, Entwicklungen. Bei Euren Hunden, bei Euch und bei mir und im gemeinsamen Unterwegssein.

Ich bin stolz auf uns (Euch und mich) und freue mich auf weitere Trailarbeit und viel Trailspass und Lehrreiches mit Euch in 2021!
D A N K E